„Träume gestalten“ heißt der Slogan des Berufliches Gymnasiums am Berufskolleg Rheine. Träume und Visionen der beruflichen Zukunft schon in deinem Alter zu haben, ist ein erster Schritt auf dem Weg zum Erfolg. Diese Träume dann zu gestalten, sie mit Leben, Inhalten und den erforderlichen Kompetenzen zu füllen, ist unsere gemeinsame Aufgabe, wenn Du Dich für einen Schwerpunkt am Beruflichen Gymnasium entschieden hast.

Unser Berufliches Gymnasium bietet Dir den besonderen Vorteil, neben der allgemeinen Hochschulreife (dem Abitur) Kenntnisse in einem beruflichen Schwerpunkt zu erwerben. Diese Kompetenzen garantieren Dir Wissensvorsprünge bei einem nachfolgenden Studium oder einer Berufsausbildung in dieser Richtung. Daher steht bei uns die Verknüpfung von Theorie und Praxis durch projektorientiertes und fächerübergreifendes Arbeiten im Vordergrund. Wir arbeiten mit einer modernen und zeitgemäßen Ausstattung und unsere engagierten und innovativen Lehrerinnen und Lehrer schaffen ein Lernklima, das von unseren Schülerinnen und Schülern immer wieder als besonders lernfördernd hervorgehoben wird.

Was Du mitbringen musst, ist ein großes Interesse am gewählten Schwerpunkt. Des Weiteren erwarten wir die Bereitschaft, selbstständig und eigenverantwortlich zu handeln, aber auch im Team mit Deinen zukünftigen Mitschülerinnen und Mitschülern an komplexen Problemstellungen zu arbeiten.

Wenn Du Dich für den Bildungsgang interessiert und Fragen hast, wende Dich an gost@berufskolleg-rheine.de

Wir freuen uns auf Dich!

Dein GOST-Team

Wiebke Rühl, Nadine Böckenfeld, Heiko Weitekamp, Diana Nordlohne, Anke Kreke-Fels,
Bildungsgangleiterinnen:Anke Kreke-Fels, Diana Nordlohne
Jahrgangsstufenleiter 11:Heiko Weitekamp
Jahrgangsstufenleiterin 12:Nadine Böckenfeld
Jahrgangsstufenleiterin 13:Wiebke Rühl

Voraussetzung & Ziele:

Voraussetzung:

  • Fachoberschule (Realschulabschluss) mit Qualifikation
  • Gymnasium: Versetzung in die EF

Ziel:

  • Allgemeine Hochschulreife sowie berufliche Kenntnisse und Fähigkeiten im Schwerpunktbereich

Unsere Schwerpunkte am Beruflichen Gymnasium:

Bautechnik (B)(2. LK Mathematik)
Elektrotechnik (E)(2. LK Mathematik)
Maschinenbautechnik (M)(2. LK Mathematik)
Ernährung (W)(2. LK Biologie)
Gesundheit (G)(2. LK: Biologie)
Erziehung & Soziales (P)(2. LK Biologie oder Deutsch)

Und sonst?

  • Kennenlerntage in der Einführungsphase
  • Schaffung einer gemeinsamen Lernausgangslage durch Angleichungskurse in Mathematik und Englisch
  • Mentoringsystem
  • Lernen durch Lehren (Schüler*innen helfen Schüler*innen)
  • Exkursionen
  • Schüleraustausche mit Magdeburg, Spanien und Argentinien
  • Erwerb des Latinums
  • Sprachzertifikate in Spanisch und Englisch
  • Berufliche Praktika, auch im Ausland möglich
  • Studienfahrt nach Kroatien und Spanien
  • Studien- und Berufswahlvorbereitung
  • AGs (Projektlabor, Jugend forscht, Übungsleiter, Philosophisches Café, Theater…)

Neuigkeiten aus dem beruflichen Gymnasium:

News Daily Newspaper Press  - 652234 / Pixabay
Auftakt für die Ernährungslotsinnen

Leistungskurs "Ernährung": Vorbereitung auf Arbeit an den Grundschulen

„Ahoi“ in Hamburg – Leinen los Richtung Abitur

Leistungskurse des Beruflichen Gymnasiums erleben Hamburgs Vielfalt Beim Abbiegen auf die Zielgerade…

Das Berufskolleg bittet zur Wahl

Noah Bomers aus dem Beruflichen Gymnasium ist Anwärter auf den Sportler des Jahres Das Ende des Jahr…

Auftakt für die Ernährungslotsinnen

8 Schülerinnen mit Leistungskurs „Ernährung“ bereiten sich auf ihre Arbeit an den Grundschulen vor A…

News Daily Newspaper Press  - 652234 / Pixabay
Gaudi im Schatten von Gaudí

Stufenfahrten führen Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums nach Barcelona und Kroatien

Gaudi im Schatten von Gaudí und goldener Herbst am Goldenen Horn

Stufenfahrten führen das Berufliche Gymnasium nach Barcelona und Kroatien Bevor die Jahrgangsstufe 1…