Vaccination Syringe Mask Vaccine  - ronstik / Pixabay
<a href=“https://pixabay.com/users/ronstik“>ronstik</a> / Pixabay

Ziel des Bildungsganges:

Das Berufliche Gymnasium mit dem Scherpunkt Gesundheit führt interessierte junge Menschen in drei Jahren zum Abitur. Das Ziel ist die Vorbereitung auf das Studium an einer Universität oder einer Fachhochschule in einem anspruchsvollen Gesundheitswesen-Studiengang.

Dieses Ziel erreichen die Schülerinnen und Schüler durch Kenntnisse in den Bereichen Gesundheitswissenschaften, Medizin und Psychologie.

Die Schülerinnen und Schüler lernen die Funktionsweise des menschlichen Körpers und Interventionsmöglichkeiten bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen kennen. Zudem erhalten sie einen Einblick in die Strukturen des Gesundheitswesens und den Stellenwert von Gesundheit.

Dieses Wissen erleichtert nicht nur das weitere berufliche Fortkommen, sondern ist auch im Alltag häufig von Vorteil.

Unterrichtsfächer:

Das Ziel der allgemeinen Hochschulreife setzt voraus, dass neben den Schwerpunktfächern auch die allgemein bildenden Fächer fortgeführt werden.

Pflichtfächer:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Gesellschaftslehre mit Geschichte
  • Psychologie
  • Gesundheit
  • Biologie
  • Biochemie (Klasse 11)
  • Religion / Philosophie
  • Sport

Wahlfächer:

  • Spanisch
  • Chemie
  • Biochemie
  • Soziologie
  • Wirtschaftsgeografie
  • Recht
  • Betriebsorganisation

Arbeitsgemeinschaften:

  • Theater AG
  • Philosophisches Café
  • Bücherkarussell
  • Lernen durch Lehren
  • Projektlabor
  • Jugend forscht
  • DIY-AG
  • Übungsleiterschein

Als besonderen Schwerpunkt bietet das Berufliche Gymnasium jungen Menschen Unterricht im Leistungskurs Gesundheit, der durch seine Berufsorientierung sowohl für das Studium als auch für die Berufsausbildung von Vorteil ist. Der weitere Leistungskurs ab der Jahrgangsstufe 12 ist Biologie.

Praktikum:

In der Jahrgangsstufe 11 ist ein zweiwöchiges außerschulisches Praktikum im Bereich des Schwerpunktes vorgesehen. Die Vor- und Nachbereitung findet im Schwerpunkt statt.

Mögliche Berufsziele:

Ausbildungsberufe:

  • Krankenschwester/Krankenpfleger
  • Hebamme
  • Medizinisch-Technische Assistentin
  • Pharmazeutisch-Technische Assistentin
  • Labor-Technische Assistentin

Studiengänge (Bachelor-/Masterabschluss):

  • Medizin
  • Pharmakologie
  • Gesundheitswissenschaften
  • Pflegewissenschaften
  • Gesundheitsmanagement
  • Medizinassistenz (Medizinische Geräte)
  • Pre Hospital Management (Notfallversorgung)

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk
  • Zeugnis der Versetzung in die Jahrgangsstufe 10 für Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums
  • Absolventen der Fachoberschule für Soziales und Gesundheit können unabhängig von vorherigen Schulabschlüssen in ihrem Schwerpunkt in die Jahrgangsstufe 12 der Gymnasialen Oberstufe aufgenommen werden, sofern sie die Fremdsprachenpflicht erfüllen.

Fahrgeld:

Das Fahrgeld richtet sich nach den Vorgaben des Schulträgers.

Förderungen:

Auskunft erteilt das Amt für Soziales, Gesundheit und Pflege beim Kreis Steinfurt, Tecklenburger Str. 10, 48565 Steinfurt, Telefon (02551) 69-3512 bis 69-3518, www.kreis-steinfurt.de

Anträge sind bei den Sozialämtern der örtlichen Stadt- und Gemeindeverwaltungen erhältlich.

Abschluss und Berechtigungen:

Allgemeine Hochschulreife (Abitur) mit besonderen Kenntnissen in Gesundheitsfächern. Es sind alle Studiengänge an Universitäten, Gesamthochschulen und Fachhochschulen zugänglich.

Anmeldungen:

Für Anmeldungen im aktuellen Schuljahr 2022/2023 nehmen Sie bitte persönlich mit uns Kontakt auf.


Anmeldungen zu diesem Bildungsangebot für das Schuljahr 2023/2024 sind nur in bestimmten Anmeldezeiträumen über Schüler Online möglich:

1. Anmeldefenster: vom 20.01.2023 bis 12.02.2023
2. Anmeldefenster: ab 15.03.2023

Bitte beachten Sie besondere Regelungen in einzelnen Bildungsgängen. Gerne können Sie uns auch persönlich kontaktieren.

Hinweis: In Schüler Online wird unser Berufskolleg mit folgendem Eintrag angezeigt: Rheine, BK Frankenburgstr./ Technik

Ansprechpartner:

Anke Kreke-Fels
Diana Nordlohne


Mehr zum Bildungsgang:

Informationen zur Einschulung

Herzlich Willkommen im Berufskolleg Rheine des Kreises Steinfurt. Nachfolgend finden Sie alle wichti…

News Daily Newspaper Press  - 652234 / Pixabay
„Abicetamol“ hat gewirkt

Berufskolleg Rheine des Kreises Steinfurt entlässt 140 Absolventinnen und Absolventen

„Tatort Ems“ wird von Künstlern statt Kommissaren untersucht

Kunstkurse aus dem Beruflichen Gymnasium dürfen in der Emsgalerie ausstellen Das besondere Gefühl ei…