​Orientierungsfahrt der O1SA, O1SB & O1SC

Die 11er Klassen der Fachoberschule Gesundheit und Soziales waren für drei Tage auf dem Jugendhof in Vechta auf Tage der religiösen Orientierung.

Wir wurden nach der Ankunft freundlich empfangen und in unser jeweiliges Haus begleitet. Daraufhin haben wir erst einmal einen Rundgang über das Gelände gemacht und uns wurde gezeigt, wo wir in den nächsten Tagen welches Programm haben.
 
​Orientierungsfahrt der O1SA, O1SB & O1SC

Auf dem Jugendhof gibt es neben den Seminarräumen auch einen Eine-Welt- Laden mit Fair Trade Produkten, von Schokolade bis zu handbemalten Steinen.

Unser Thema der Religiösen Tage war Teamwork. Wir haben viele Übungen zu dem Thema gemacht, die sehr lustig waren und uns viel Spaß gemacht haben. Wir mussten uns zum Beispiel auf die Stühle stellen und uns dann dem Alter nach sortieren, ohne den Boden zu berühren. Am Anfang gab es noch einige Berührungsängste, die aber schnell vergessen wurden. So haben wir uns als Klasse neu gefunden und gegenseitig besser kennengelernt, und uns ist noch klarer geworden, dass Teamwork in einer guten Klassengemeinschaft sehr wichtig ist.

Leonie Lohmann, Schülerin der O1SA

Veröffentlicht: 17:41:04 29.11.2017