​Aus der Zeugnisübergabe wird ein Open Air

Die Zeugnisübergabe der Ausbildungsvorbereitung und der einjährigen Berufsfachschule stellt die Gemeinschaft in den Mittelpunkt

Glück mit dem Wettergott hatten die Absolventinnen und Absolventen der einjährigen Berufsfachschule und der Ausbildungsvorbereitung, die ihre Zeugnisse auf dem Pausenhof des Berufskollegs entgegennehmen durften. Nach den obligatorischen Kontrollen der Coronatests oder Impfnachweise konnte man sich an Stehtischen gemütlich hinstellen, nur die ansonsten außen aufgehobene Maskenpflicht wurde unter diesen Umständen wieder eingesetzt.
 
​Aus der Zeugnisübergabe wird ein Open Air

Schulleiter Benedikt Karrasch gratulierte von ganzem Herzen, da ihm die Schwierigkeiten der letzten Monate sehr bewusst waren, es ging ja um Probleme, die jeden beschäftigt haben – Quarantänisierung, Maskenpflicht und Lernen auf Distanz werden allen in Erinnerung bleiben. „Schule ist nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch der Begegnung“ – diese Freude war allen anzumerken, bei der Rückkehr in die Schule im späten Winter genauso wie bei der Ausgabe der Zeugnisse.

​Aus der Zeugnisübergabe wird ein Open Air​Aus der Zeugnisübergabe wird ein Open AirÄhnlich zeigten sich die Eindrücke der Schülerinnen und Schüler, Mervan Selçik und Julia Scheipers bedankten sich ausdrücklich für die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer. Auch die Rede von Sude Demirkol, Rabija Pasova und Josephine Passarinha lenkte den Blick noch einmal auf die Probleme der letzten Monate, die der Pandemie geschuldet waren. Hier und da habe man den Lehrern sicherlich auch Sorgen bereitet, allerdings ergänzten die Rednerinnen mit einem Augenzwinkern: „Aber ganz ehrlich: Sie haben sich den Job selbst ausgesucht“. Trotzdem und deswegen sei man stolz auf das Erreichte und sehe wie der Schulleiter vor allem in der Gemeinschaft den Grund für den Erfolg. Wie auch bei der Anti-Rassismus-Aktion wenige Tage zuvor galt hier: Wir sind eine Gemeinschaft ohne Einschränkungen durch Herkunft, Glauben, innere Werte oder äußere Merkmale. 

​Aus der Zeugnisübergabe wird ein Open AirUntermalt wurde die Veranstaltung von Musiklehrer Manuel Zekorn, der mit Gitarre und Gesang den Pausenhof gekonnt beschallte und bei den Anwesenden mit seinen Akustik-Versionen ins Schwarze traf.

Bevor die Zeugnisse im Klassenverbund ausgeteilt wurden, erfolgte noch die Ehrung der Klassenbesten aus der Ausbildungsvorbereitung und der einjährigen Berufsfachschule:  Nulufar Gul Baba (AVB1), Vladislav Budanov (AVB2), Gjorgie Shuklev (AVIF1), Muhammet Turgut (AVIF2), Ariana Ademi (AVSH), Roman Nagel (AVT1), Sophia Kramar (AVT3A), Sina John (AVT3B), Nina Marie Biernath (AVT5A), Nico Musial (AVT5B), Roman Keller (BFE1), Marvin Cremer (BFE2), Lucija Banadinovic (BFG1), Julia Scheipers (BFG2), Marcel Gommer (BFH1), Maik Berning (BFH2), Luca Vico Hagenberg (BFIT), Sude Demikol (BFK1), Tuna Ahmad (BFK2), Vitali Leneschmidt (BFM1), Leon Baumbach (BFM2).
 
​Aus der Zeugnisübergabe wird ein Open Air


Veröffentlicht: 10:22:52 03.07.2021