Der Weg in die Selbstständigkeit im Bereich der Kosmetik

Zeinab Hudroj erläutert Karrierewege nach der Ausbildung
 
Es gibt sehr vielfältige Wege, die eine Kosmetikerin oder ein Kosmetiker nach der abgeschlossenen Berufsausbildung beschreiten kann. Dazu gehört unter anderem die Gründung eines eigenen Unternehmens.
Diese Möglichkeit wurde den Klassen 11 bis 13 am 11.11.2020 durch Frau Zeinab Hudroj (zeinabbeauty auf Instagram) beispielhaft in Form einer Informationsveranstaltung präsentiert. Die Referentin selbst hat die zweijährige Berufsfachschule Kosmetik in Nordhorn besucht und direkt im Anschluss daran ein eigenes Kosmetikinstitut gegründet. So konnte sie den Schülerinnen aus eigener Erfahrung berichten, worauf hierbei zu achten ist. Dies stellte sie mit Hilfe einer anschaulichen Power-Point-Präsentation dar, so dass die Schülerinnen viele authentische Eindrücke erhalten konnten.

Zunächst berichtete Frau Hudroj über ihre eigene Schulzeit und ihren Werdegang, der sich durch vielfältige Weiterbildungen auszeichnete. Dazu gehören beispiels-weise das Zahnbleaching, das Microblading, das Lashlift oder auch das Permanent-Make up, was bei den Klassen großes Interesse hervorrief. Des Weiteren erläuterte Frau Hudroj den Klassen, was beim Weg in die Selbstständigkeit alles zu beachten ist. Hier wurden Themen wie die passende Werbung, der Businessplan, social media, Finanzierungsmöglichkeiten und Marketingstrategien erläutert. Auch bei diesen Themen waren die drei Klassen sehr interessiert und stellten viele Fragen. In der Kosmetikbranche sind viele Möglichkeiten gegeben:
  • die oben erwähnte Selbstständigkeit
  • die Anstellung (im Wellnesshotel, im Kosmetikinstitut, als Referentin, im Labor, auf einem Kreuzfahrtschiff, als Fachjournalistin…)
  • das Studium (entweder bis zum Bachelor oder bis zum Master)Als Highlight wurde exklusiv nur für die drei Klassen eine Verlosung bei Instagram ermöglicht.
Letztendlich haben die Klassen viele Informationen erhalten und waren im An-schluss motiviert, ihre Berufsausbildung mit Fleiß und Kreativität zu gestalten.
 
Wenn Interesse besteht, diesen abwechslungsreichen Bildungsgang kennenzulernen, dann ist dazu am 20.11.20 in unserer Online-Informationsveranstaltung oder an unseren Informations- und Beratungstagen im Januar 2021 Gelegenheit. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Natascha Exner-Guse. Wir freuen uns auf Sie am Berufskolleg Rheine!

Veröffentlicht: 20:24:10 17.11.2020