​Informationen zum Schulstart nach den Herbstferien

Liebe Schülerinnen und Schüler!
Sehr geehrte Eltern!
Sehr geehrte Ausbildungsbetriebe!

Vor dem Hintergrund des zunehmenden Infektionsgeschehens hat das Schulministerium die geltenden Regelungen zum Infektionsschutz angepasst:

Abstand: Achten Sie, wo möglich, (z.B. auf dem Schulweg, in den Pausen und auf den Pausenhöfen) auf die Einhaltung der Mindestabstände!

Hygiene: Beachten Sie weiterhin die geltenden Regelungen zur Hygiene, insbesondere zum Händewaschen (30 Sekunden).

Alltagsmaske: Die Mund-Nase-Bedeckung ist auf dem gesamten Schulgelände (Schulhöfe, Schulgebäude) sowie nun auch wieder während des Unterrichts und an den Sitzplätzen zu tragen!

Lüften: Die empfohlenen Regeln sind klar formuliert, leicht zu befolgen und sollten schnell zur selbstverständlichen Praxis in allen Unterrichtsräumen werden:
  • Stoßlüften alle 20 Minuten,
  • Querlüften wo immer es möglich ist,
  • Lüften während der gesamten Pausendauer.
Die Erweiterung der Maskenpflicht soll nach den Herbstferien – ebenso wie nach den Sommerferien – durch zusätzlichen Schutz für alle Beteiligten für mehr Sicherheit und Stabilität im Unterrichtsgeschehen sorgen. 
Sie unterstützt uns dahingehend, so lange wie möglich den Präsenzunterricht beizubehalten!
Zudem kann und soll sie eine wichtige Grundlage für die örtlich zuständigen Gesundheitsämter sein, wenn es darum geht, weitreichende Quarantäne-Maßnahmen oder gar eine Schließung des gesamten Berufskollegs zu vermeiden!
Diese Regelungen sollen bis zum Beginn der Weihnachtsferien am 22. Dezember 2020 gelten.

Einmal mehr bedanke ich mich für Ihre Unterstützung unserer Arbeit am Berufskolleg Rheine!

Benedikt Karrasch
 
Mehr zum Thema
Richtig lüften
Schülerinformation zu Hygieneregeln (aktualisiert)

Veröffentlicht: 09:29:54 23.10.2020