Update - 19.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler!
Liebe Eltern!
Sehr geehrte Ausbildungsbetriebe!

Die Schließung aller Schulen in NRW bis zum Beginn der Osterferien stellt Sie und uns vor große Herausforderungen.
Diese Schulschließungen sind keine Ferien! Sinnvoll und folgerichtig wurden sie als Maßnahme zur Verhinderung einer weiteren und stärkeren Ausbreitung des Coronavirus angewiesen. 
Sie, als unsere Schülerinnen und Schüler, sind nun auch aufgefordert, soziale Kontakte, insbesondere in größeren Gruppen zu unterlassen!

Bereits in der vergangenen Woche haben wir geeignete Strategien und Maßnahmen für einen Ersatz des Unterrichtes sowohl für die regulären und insbesondere die Abschlussklassen ausgearbeitet. 
Bitte halten Sie sich an die bereits getroffenen Vereinbarungen bezüglich einer Bearbeitung unterrichtlicher Aufgaben und der Kommunikation mit Ihren Lehrerinnen und Lehrern.
Mit der nun nochmals veränderten Situation gilt es, die Informationen des Ministeriums zu bündeln und die weiteren Maßnahmen nochmals zu konkretisieren. 
Informieren Sie sich bitte regelmäßig auf unserer Homepage!

Bezüglich der Durchführung der Berufspraktika hat das Ministerium für Schule und Bildung die Vorgaben an die derzeitige Situation angepasst:
  • Für bestimmte Bildungsgänge sind Praktika, solange der Unterrichtsbetrieb ruht, nicht mehr zu absolvieren. Von dieser Regelung sind aktuell folgende Klassen betroffen: K2K, UTA2, SWO, SKO
  • Praktika, für die Anstellungsverträge zwischen Schülerinnen und Schülern und Trägern bestehen, sind zu absolvieren, wenn dies auf Grundlage der Gegebenheiten des jeweiligen Betriebs bzw. der jeweiligen Praktikumsstelle vor Ort möglich ist. Hiervon sind aktuell die folgenden Klassen betroffen: O1SA, O1SB, O1SC
  • Grundlegend gilt: Wenn das Absolvieren nicht möglich ist, werden den Schülerinnen und Schülern durch die nicht vollständig absolvierten Praktika keine Nachteile entstehen.
Wenn Sie Nachfragen haben, wenden Sie sich bitte an folgende  E-Mail-Adresse: auskunft@berufskolleg-rheine.de 

Ihre Schulleitung

Benedikt Karrasch

Leiter des Berufskollegs Rheine

Veröffentlicht: 12:25:35 19.03.2020