​Besichtigung des Kernkraftwerks Emsland

Zu Beginn des neuen Jahres besichtigte die Maschinenbauklasse der Fachoberschule für Technik zusammen mit ihrem Physiklehrer Dr. Drevenstedt das Kernkraftwerk Emsland in Lingen. Im Informationszentrum empfing uns Bodo Schlünzen, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit der Kraftwerke Lingen. Das Informationszentrum beinhaltet eine Dauerausstellung, anhand derer sich die Besucher mit modernen Medien selbst ein Bild davon machen können, wie das Kernkraftwerk und das benachbarte Gaskraftwerk zur Sicherung der Stromversorgung beitragen.
 
​Besichtigung des Kernkraftwerks Emsland

Der erste Teil der dreieinhalbstündigen Führung bestand aus einer Präsentation, welche unter anderem die Geschichte des Kernkraftwerkes, grundsätzliche physikalische Grundlagen, die Sicherheit des Reaktors und die mögliche Endlagerung von radioaktiven Abfall anschaulich darstellte. Anschließend haben wir das Informationszentrum verlassen und sind fünf Minuten zum Kernkraftwerk gelaufen. Nachdem alle Teilnehmer die Sicherheitskontrolle erfolgreich durchlaufen hatten, konnte die Führung fortgesetzt werden. Auf dem Gelände wurden uns die verschiedenen Gebäude gezeigt, in welchen sich diverse Werkstätten und der Reserveleitstand befinden. In einem gegen Naturkatastrophen besonders gesicherten Gebäude befinden sich zusätzliche Dieselgeneratoren zur Stromerzeugung für das Kraftwerk bei einem landesweiten Stromausfall. Der wohl interessanteste Einblick war der, in das Turbinenhaus, in welchem mit Wasserdampf aus dem Reaktorgebäude, einer Turbine und einem Generator Strom erzeugt wird. Schlünzen berichtete stolz, wie sauber die Anlage trotz 25 Jahren Betriebs ist, und dass trotz des nahen Reaktors keine erhöhte Strahlung messbar sei. Gegen Ende der Führung hat sich uns die Möglichkeit geboten, den Kühlturm aus der Nähe zu betrachten.

Besonderer Dank gilt unserem Lehrer, Dr. Drevenstedt, der die Führung möglich gemacht hat, sowie Bodo Schlünzen, vom Kernkraftwerk Emsland, der die Führung geleitet hat.  

Fabio Heufes, O2M

Veröffentlicht: 09:27:47 11.02.2020