Der Kennenlerntag der Berufsfachschule Kosmetik

„Als Klasse zusammenfinden und das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken“ – unter diesem Motto stand auch in diesem Jahr der Kennenlerntag der Jahrgangsstufe 11 der dreijährigen höheren Berufsfachschule Kosmetik, der am Dienstag, den 10. September 2019 in der Jugendbildungsstätte Tecklenburg veranstaltet wurde.

Dort trafen die Schülerinnen der Klasse und ihre Klassenlehrerinnen Frau Klus und Frau Werner gegen 9.00 Uhr ein und lernten zunächst die zwei Referenten kennen, welche die Schülerinnen und Lehrer diesen Tag begleitet haben.

In einem ersten Teil dieses sehr abwechslungsreichen Tages lernte sich die Gruppe spielerisch besser kennen. Dies gelang u.a. durch das Zuwerfen von bis zu 15 Gegenständen, wie Gummihuhn oder Kissen, und gleichzeitigem Ansprechen der Personen mit ihren Namen sowie ein anschließendes Personen-Memory.
 
Der Kennenlerntag der Berufsfachschule Kosmetik  Der Kennenlerntag der Berufsfachschule Kosmetik

Bei strahlendem Sonnenschein und frischer Luft folgten unterschiedliche Spiele, bei denen die Schülerinnen gemeinsame Lösungsstrategien entwickeln mussten und so Kommunikation, Kooperation und Vertrauen stärkten. Nach einem gemeinsamen Mittagessen durften sich die Schülerinnen zwischen einen „Waldspaziergang“ und dem Klettern an der Kletterwand entscheiden.

Die „Waldgruppe“ löste auf ihrem Weg durch den Wald unterschiedliche Aufgaben, die nur durch Vertrauen, Kooperation und gegenseitige Akzeptanz zu lösen waren.

Beispielsweise befestigten die Schülerinnen ein Seil in etwa 3-4 Meter Höhe an einem Baum ohne weitere Hilfsmittel und drehten eine Mitschülerin um 360 Grad mit einem Glas Erbsen in der Hand.

Die „Klettergruppe“ war schon nach kurzer Zeit und fachmännischer Einweisung und Hilfestellung in der Lage, sich gegenseitig an der Wand zu sichern. Durch gegenseitiges Vertrauen wagten alle Schülerinnen den Aufstieg an der Kletterwand und wuchsen über ihre Grenzen hinaus.
 
Der Kennenlerntag der Berufsfachschule Kosmetik  Der Kennenlerntag der Berufsfachschule Kosmetik  Der Kennenlerntag der Berufsfachschule Kosmetik

Die gemeinsam bestandenen Herausforderungen steigerten neben der Teamfähigkeit, dem gegenseitigen Vertrauen auch das Selbstwert- und Zusammengehörigkeitsgefühl der Schülerinnen.
Während des ganzen Tages war es wichtig, dass jeder für sich selbst entscheiden konnte, ob er diese Herausforderung annimmt oder nicht.

Für das letzte Spiel der Veranstaltung kamen beide Gruppen wieder zusammen und stellten ein letztes Mal ihre Teamfähigkeit als Klasse unter Beweis, indem sie ohne Worte, nur durch Blickkontakt und Gesten verdeckte Spielkarten in die richtige Reihenfolge brachten.

Alle durchgeführten Aktionen, Übungen und Spiele fanden ihren Abschluss in einer gemeinsamen Reflexion, um das Erlebte und Erlernte bewusst zu machen und die Anwendung im Alltag zu ermöglichen.

Wichtige Aspekte, die die Schülerinnen nannten, waren etwa das Annehmen von Ratschlägen, anderen vertrauen zu können, die Fähigkeit zu kooperieren, die Kommunikation ohne Worte, das nicht so schnelle Aufgeben und der Stolz, sich manchmal überwunden zu haben. Auch wurde positiv erwähnt, dass sich alle eingebracht und gut zusammengearbeitet haben. Es wurde außerdem bemerkt, dass ein intensiverer Zusammenhalt der Klasse spürbar wurde.

Mit dem echten Gefühl, eine Stärkung des Klassenverbandes erfahren zu haben, endete der Kennenlerntag gegen 16.00 Uhr.

Veröffentlicht: 20:15:26 15.09.2019