​Die ITAs lernten sich kennen

Vom 4. bis 6.9. machte sich die Unterstufe der angehenden ITAs (Informationstechnische Assistenten) auf ihre traditionelle Kennenlern-Tour. Direkt nach Schulschluss am Mittwochmittag hieß es „Auf die Räder – Fertig – Los!“ Nach 35 km ruhiger Fahrt bei schönem Wetter war man auch schon in der Jugendbildungsstätte Saerbeck angekommen.
 
​Die ITAs lernten sich kennen  ​Die ITAs lernten sich kennen  ​Die ITAs lernten sich kennen

Am nächsten Morgen standen dann sportliche-unterhaltsame Teamspiele nach dem Motto „Schlag den ITA“ auf dem Programm – das Siegerteam holte sensationelle 8 von 10 möglichen Punkten! Am Nachmittag ging es dann erneut auf die Räder. Ziel war der Bioenergiepark Saerbeck, wo man viel Interessantes zum Thema Energiegewinnung aus Wind, Sonne und Biomasse hören, eine Windkraftanlage von innen besichtigen und forschend lernen konnte, wie vielfältig die Aspekte des Klimaschutzes sind. Nach diesem ereignisreichen Tag ließ man es sich abends bei Grillgut und Salaten schmecken.
 
​Die ITAs lernten sich kennen  ​Die ITAs lernten sich kennen  ​Die ITAs lernten sich kennen

Nach der Siegerehrung am Freitagmorgen sattelte man ein letztes Mal die Räder, um den Rückweg nach Rheine anzutreten. Mit im Gepäck waren jetzt viele Eindrücke und die Erinnerung an nette Begegnungen mit den neuen Mitschülerinnen und -schülern und Lehrerinnen und Lehrern. Mittags kam man dann – teilweise etwas müde, aber zufrieden - wieder in Rheine an.

Veröffentlicht: 20:27:13 08.09.2019