Bürgermeister und Schulleiter unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Bürgermeister und Schulleiter unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Bürgermeister P. Lüttmann und Schulleiter B. Karrasch unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Nachdem das Berufskolleg Rheine des Kreises Steinfurt bereits in seiner früheren Trägerschaft bei der Stadt Rheine erste gemeinsame Projekte im Bereich des Umweltschutzes startete, geht die Zusammenarbeit nun mit viel Elan in eine neue Runde.

Das Energielabel, das die Nutzer der Schulgebäude vor allem dazu angestiftet hat, von Jahr zu Jahr immer weniger Ressourcen zu verbrauchen, ist noch immer in guter Erinnerung. Doch nun gibt es eine Reihe neuer Ideen und Vorhaben, die vom Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann und Schulleiter Benedikt Karrasch fröhlich besiegelt wurden.

Dabei werden mit Messboxen Umweltdaten auf den Gebäuden der Stadt Rheine ebenso gemessen werden wie Lärmemissionen und – im Rahmen von Renaturierungsmaßnahmen der Bäche – die Wasserqualität im Stadtgebiet und im Umfeld.

Sowohl Klimaschutzmanager Guido Wermers von der Stadt als auch Kerstin Koch und Claudia Hufnagel vom Bildungsgang „Umweltschutztechnische Assistent*innen“ freuen sich auf die Projekte der nächsten Jahre. Den Auftakt bildet die Begleitung der Renaturierung des Randelbachs, die bereits im August 2019 beginnt.

Veröffentlicht: 10:34:03 07.07.2019