​Bjarne kann jetzt stehen!

Wöchentliche Besuche bereichern den Unterricht in der Berufsfachschule für Kinderpflege

Die Freitagsbesuche des Mutter-Baby-Teams waren das Highlight der Woche für die Schüler*innen der Berufsfachschule Kinderpflege.
 
​Bjarne kann jetzt stehen!

Im Rahmen des Präventionsprojektes "Babywatching" kam der kleine Bjarne mit seiner Mutter einmal in der Woche zu Besuch. In den frühesten Lebensmonaten konnten die Schüler*innen live miterleben, wie sich das Baby im Laufe eines Jahres entwickelt. Nur mit den Augen anfassen – obwohl diese Grundregel so selbstverständlich war, so fiel sie allen Beteiligten natürlich schwer. Jede Bewegung, jede Reaktion des Kindes wurden beobachtet. Nach der  Stunde  durften sie  der Mutter Fragen stellen. Alle Ergebnisse wurden reflektiert und verschriftlicht. Am letzten Tag wanderte Bjarne endlich lächelnd von Arm zu Arm. Babywatching ist ein Präventivprogramm in Kindergärten und Schulen gegen Aggression und Angst und zur Förderung von Sensitivität und Empathie.

Veröffentlicht: 08:40:30 22.06.2019