​Alle Macht den Frauen! Alle Macht den Männern!

Theater-AG inszeniert das Stück „Amazonen“ frei nach Thor Truppel 

Etwa 80 Besucher wählten am Freitagabend (14.06.2019) einen kulturellen Einstieg in das Wochenende: Die Theater-AG führte das Stück „Amazonen“ in der Aula des Berufskollegs auf. Nach Monaten der Auswahl, Vorbereitung und Arbeit mit dem Stück war die Aufregung der Beteiligten groß. „Das Theaterstück haben sich die Schülerinnen und Schüler ausgesucht, weil sie gerne mal eine Komödie auf die Bühne bringen wollten“, erklären die beiden Leiter der AG, Olivia Schmits und David Thomas Karnas. Die komödiantische Qualität des Stücks wurde vom Publikum dankbar angenommen, die gute Stimmung wurde von zahlreichen Lachern angeheizt. Der Geschlechterkampf, den auch Schulleiter Benedikt Karrasch in seiner kurzen Eröffnung aufgriff, wurde nicht mit Aggression und Wut, sondern mit Leichtigkeit, Witz und Hingabe ausgefochten, was den auftretenden Schülerinnen und Schülern gut zu Gesichte stand.
 
​Alle Macht den Frauen! Alle Macht den Männern!  ​Alle Macht den Frauen! Alle Macht den Männern!  ​Alle Macht den Frauen! Alle Macht den Männern!

Das Stück spielt im alten Griechenland. Die Amazonen sind ein Volk von Frauen, das unabhängig von den Männern in der Stadt Themiskyra lebt. Beherrscht wird die Stadt von den zwei Königinnen Penthesilea (Romy Louisa Kerkdyk) und Hippolyte (Jennifer Loska).
 
Einige der Bewohnerinnen haben noch nie zuvor einen Mann gesehen und haben keine Idee von der Liebe. Somit ist ihr Interesse am anderen Geschlecht sehr ausgeprägt. Die Amazonen führen Krieg gegen die Männer, um diese als Kriegsbeute gefangen zu nehmen und so die Fortpflanzung zu sichern.
 
​Alle Macht den Frauen! Alle Macht den Männern!  ​Alle Macht den Frauen! Alle Macht den Männern!

In der Stadt Troja befinden sich die antiken Helden Herakles (Maximilian Passgang), Theseus (Samuel Haubrich) und Achilles (Tobias Althoff). Sie sind beim Militär und bereiten sich auf die nächsten Kriegshandlungen vor. Hierbei hat Archilles im letzten Kampf bereits die Königin Penthesilea kennengelernt und sich in sie verliebt.

Um den Frauen näher zu kommen, hat Theseus den Plan, sich in die Stadt der Amazonen einzuschleusen, indem sich die Männer als Frauen verkleiden. Aber: Wie lange geht ihre Tarnung gut? Und: Werden am Schluss die Männer oder die Frauen siegen?

Zu den weiteren Rollen vor und hinter den Kulissen: Antabdre (Jasmin Rottmann), Thermodosa (Wiebke Huck), Clonie (Jule-Marie Hemelt), Polemusa (Jacqueline Brüggemann), Derinoe (Anna-Lena Schulte-Goor), Organisation und Bühnengestaltung (Ana Filipa Andadre Marques, Leon Schneider, Nico Wehning) und Technik (Nikolai Grewe, Timo Isdepsky, Kevin Wiechers).

Da außer der gelungenen Inszenierung noch eine professionelle Maske durch die Schülerinnen der Berufsfachschule für Kosmetik und das Catering durch die Spezialisten der Hauswirtschaft genossen werden konnte, war es ein rundum gelungener Premierenabend.

Eine weitere Aufführung für Schüler findet noch am 24.06.2019 statt. 

Veröffentlicht: 08:11:10 17.06.2019