Ayurveda-Wellness-Masseur

Zusatzqualifikation für Schüler der Berufsfachschule für Kosmetik

Neben der Fachhochschulreife sowie dem Berufsabschluss zum/zur staatlich geprüften Kosmetiker/in können Schüler des der dreijährigen höheren Berufsfachschule für Kosmetik auch die Zusatzqualifikation zum Ayurveda-Wellness-Masseur zu erwerben.

Dieses Angebot nutzten zu Beginn dieses Schuljahres 13 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 13 der Berufsfachschule Kosmetik und besuchten den Zertifikatskurs an sechs Unterrichtstagen in der Zeit von 7.45h bis 15.00h. Die Schülerinnen erarbeiteten die theoretischen Grundlagen des Ayurveda und erlernten die praktische Anwendung einer ayurvedischen Ganzkörper- sowie verschiedenen Teilkörpermassagen. Dieser Kurs wurde von der Bildungsgangleiterin der Berufsfachschule Kosmetik, Frau Natascha Exner-Guse, gemeinsam mit Frau Barbara König, Dipl. Sozialpädagogin, Heilpraktikerin und Dozentin in freier Praxis mit dem Schwerpunkt Massage, Körpertherapie und Gesundheitspädagogik, geplant. Die Vorbereitung  und  Durchführung des Kurses und auch die zweistündige theoretische Prüfung sowie die vierstündige praktische Prüfung übernahm Frau König in den modern ausgestatteten Fachpraxisräumen des Berufskollegs Rheine. Der Kurs umfasst im Einzelnen folgende Massagen: Mukabhyanga (ayurved. Kopf- und Gesichtsmassage), Padabhyanga (ayurved. Fußmassage), Pristabhyanga (ayurved. Rückenmassage), Upanahasweda (Wärmeanwendung für den Rücken), Abhyanga (ayurvedische Ganzkörpermas-sage), Udvartana (ayurvedische Pulvermassage) und Udgarshana (ayurvedische Rohseidenhandschuhmassage).
 
Ayurveda-Wellness-Masseur

Dieser Kurs wird jedes Jahr am Berufskolleg Rheine für die Schüler der Klasse 13 der Berufsfachschule Kosmetik angeboten, um den Schülern  neben Teilnahmezertifikaten, die sie bereits im Rahmen ihrer Ausbildung für verschiedene Schulungen zur Gesichts- und Körperbehandlung sowie zur apparativen Kosmetik, zum Bodypainting und zur Visagistik erhalten, auch den Erwerb einer Zusatzqualifikation zum Ayurveda-Wellness-Masseur zu ermöglichen, mit der sie eine bildungsbiografisch bedeutsame Anerkennung erfahren und somit ihre anschließenden Berufschancen erhöhen. Auch besteht im Rahmen dieses Bildungsganges die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Übungsleiter C Breitensport (sportart-übergreifend) zu absolvieren, die Engagierte qualifiziert in den Vereinen als Übungsleiter tätig zu werden.

Die Zertifikate wurden den stolzen Schülerinnen von Herrn Benedikt Karrasch, dem Schulleiter des Berufskollegs, übergeben.

Wenn Sie diesen abwechslungsreichen Bildungsgang kennenlernen wollen, dann kommen Sie am  23.11.2018 in der Zeit von 15 bis 18 Uhr, am 24.11.2018 von 10 bis 13 Uhr oder am 08.02.2018 von 15 bis 18 Uhr zu unseren Informations- und Beratungstagen. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Natascha Exner-Guse.

Wir freuen uns auf Sie am Berufskolleg Rheine!

Veröffentlicht: 18:58:08 16.09.2018