​Zertifikate für die Ernährungslotsen

Schülerinnen Berufskolleg Rheine arbeiteten erfolgreich mit Grundschülern

Erst haben sie 102 Schülern ihre „Fahrprüfung“ für den aid-Ernährungsführerschein abgenommen, nun erhalten die Ernährungslotsen am Berufskolleg Rheine des Kreises Steinfurt selbst ihre Zertifikate: Bei schönstem Sonnenschein freuten sich alle Beteiligten über den erfolgreichen Abschluss eines ebenso aufwendigen wie schönen Projekts.

Nach der Einarbeitung in die theoretischen Grundlagen gesunder Ernährung ab Herbst 2017 begleiteten die beteiligten Schülerinnen aus dem Leistungskurs Ernährungslehre im Beruflichen Gymnasium von Januar bis Juni 2018 die Schüler in vier Rheinenser Grundschulklassen. Die Projektstunden in den Grundschulen umfassten fachliche Hintergründe der gesunden Ernährung ebenso wie die praktische Durchführung einiger Rezepte, die von der vitaminreichen Quarkspeise bis zum munteren Brotgesicht Lösungen zeigte, die sich auch zuhause schnell und einfach umsetzen lassen.
 
​Zertifikate für die Ernährungslotsen

Herr Toniazzo, der im Namen der unterstützenden ikkClassic die Zertifikate gemeinsam mit der schulischen Organisatorin, Frau Witte, und dem Schulleiter Benedikt Karrasch überreichte, war voll des Lobes für die Ernährungslotsen und die beteiligten Lehrerinnen, die sich neben dem üblichen Schulstress noch für eine derartige ehrenamtliche Tätigkeit begeistern konnten. Als kleines Dankeschön hatte er neben den Zertifikaten noch Taschen mit Bluetooth-Lautsprechern und anderen schönen Nettigkeiten gepackt. Frau Witte dankte mit den Worten der beteiligten Schüler, Grundschullehrer, Eltern und Großeltern, die von dem Projektziel so begeistert waren, dass sie sogar einen Elternabend zum gleichen Thema angeregt haben – so hat sich der Multiplikatoreffekt bereits potenziert.

Veröffentlicht: 16:13:19 08.07.2018